Technische Analyse der Binance-Münze: (BNB/BTC) Auf der Suche nach Unterstützung für die Fortsetzung des Ausbruchs

Binance Coin setzt den Aufwärtstrend gegenüber BTC trotz der aktuellen Baisse fort und gewann in den letzten 3 Wochen 116%, von 8.718 Sats auf 18.885 Sats.

Zum jetzigen Zeitpunkt positioniert sich die BNB, um wieder über einen Schlüsselwiderstand bei 18.550 Sats zu brechen, nachdem sie dieses Niveau bereits zweimal vorübergehend überschritten hatte, bevor sie wieder nach unten fiel.

Die Überwindung dieses Copy Trading Niveaus wird entscheidend für das Überleben dieses anhaltenden Aufwärtstrends sein

Wenn wir uns die 4-Stunden-Chart oben ansehen, sehen wir ein mögliches „Cup and Handle“-Muster, das sich dort bildet, wo der vorherige Copy Trading Aufwärtstrend auf der gleichen Höhe des aktuellen Trends endete, um den „Rand des Cups“ zu bestimmen, wobei eine tiefe Schale mit Kerzen dazwischen den „Cup“ bildet.

Um dieses zinsbullische Muster abzuschließen, müssen wir sehen, dass BNB nicht über den Widerstand hinaus bricht und sich bei 17.000 Sats wieder auf die untere Unterstützung zurückzieht. Von dort aus sollte sich die Copy Trading Preisaktion wieder auf das Widerstandsniveau begeben, da Bullen die Verkäufer wieder überholen und nach oben ausbrechen, um den „Griff“ zu vollenden.

Betrachtet man den Ichimoku-Indikator, so projiziert die senkou-Wolke (gelb) einen Stützbereich, der auf die aufgetragene sekundäre Stützlinie für den Tassengriff trifft. Dies ist eine weitere Bestätigung dafür, dass wir, sollten die Bullen reifen, ab diesem Zeitpunkt wahrscheinlich eine Erholung der Preise sehen würden.

Betrachtet man den untenstehenden RSI-Indikator, so ist die Dynamik des Vermögenswertes seit der Mitte des Cups deutlich über der unteren Unterstützungslinie gestiegen. Es wird der aktuelle Aufwärtstrend nicht als überkauft/über dem Kanal aufgezeichnet, was bedeutet, dass BNB noch Raum zum Steigen hat. Das Volumen des Vermögenswertes scheint sich jedoch zu verringern, was darauf hindeuten würde, dass die Käufer Schwierigkeiten haben, ihre Unterstützung aufrechtzuerhalten.

MACD ergänzt dies weiter durch die schnellere MA-Überquerung unterhalb der langsameren MA und rückläufige Volumenbalken unterhalb der zentralen Signallinie.

Binanz (BNB) Preisvorhersage

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ist BNB um 1,67% gegenüber BTC gestiegen. Die Erschöpfung der Bullen beginnt sich bei den Momentumindikatoren zu zeigen, und es ist wahrscheinlich, dass wir einen kurzen Rückgang auf 17.000 Sats sehen werden, bevor sie sich wieder erholen.

Mit Hilfe des Fibonacci-Retracements über dem Trend konnten wir ein kurzfristiges Kursziel von 19.700 Sats um die 0,382-Fiberstufe sehen, bevor wir die Korrektur vornehmen. Das wäre ein weiterer Anstieg von 6% gegenüber dem aktuellen Preispunkt.